Die Kadach-Story - Teil 8

TEIL 8 – Cottbus Center Nord

Bilderserie

Die Filiale am Tag der Eröffnung (6.6.2013)
« von 11 »

2012 kam Kaufland auf die Fleischerei zu, ob man sich denn vorstellen könne eine Filiale im Cottbus Center Nord zu eröffnen. Dort wurde der Umbau der Fläche der Fa. Hähnchenkönig geplant. 3 Einheiten sollten auf diese Fläche. Dazu fehlten aber Mieter und die gesamte Fläche war für eine Fleischerei Filiale zu groß, sodass Per und Beate Kadach vorerst ablehnten. Doch die Kauflandvermietung ließ nicht locker, sodass man sich im April 2013 doch noch auf eine Teilnutzung einigte. Doch selbst diese Fläche war die mit Abstand größte Fläche in einem Center im Vergleich zu den anderen Filialen innerhalb eines solchen Komplexes. Es musste dort alles abgerissen und von Grund auf neu gebaut werden. So wurde es die für bis dahin größte Investition in eine Filiale.

 

Am 6. Juni 2013 hat schließlich die Filiale Cottbus Center Nord mit mehr als 50 Sitzplätzen neu eröffnet. Erstmalig haben eine extra ToGo Imbisstheke, an der auch direkt gebraten wird, integriert.
Die Fleisch- und Wurstwaren wie der Mittags- und ToGo-Bereich der Filiale wurden überwältigend von den Kunden angenommen. Zum 10-jährigen Jubiläum ist eine Rekonstruktion in das aktuelle Corporate Design der Fleischerei und vielleicht auch kleine Erweiterung der Filiale geplant. Lassen Sie sich überraschen. 🙂