Leicoma Strohschwein

Das „Leicoma“ – Strohschwein

NUR erhältlich im Kadach Genusswerk!

  • Es handelt sich um eine alte „DDR-Rasse“, die ihren Ursprung in den 60er Jahren hat.
  • Die Qualität und das Tierwohl stehen im Mittelpunkt, nicht der Mengenzuwachs.
  • Die Mastzeit beträgt 8 Monate (mind. 8 Wochen länger als konventionelle Schweine).
  • Die Tiere werden auf Stroh gehalten und haben Auslauf nach draußen.
  • 100% gentechnikfreies Futter
  • Der Erzeugerbetrieb „Raunitzer Agrar UG“ befindet sich in Gimritz in der Nähe von Halle.
  1. Gute Beschaffenheit und Konsistenz:
  • Die feine Fleischmarmorierung bietet ein besonderes Aroma.
  • Das Fleisch ist angenehm zartfaserig und aromatisch.
  1. Gute Fettverteilung:
  • Das Fleisch überzeugt durch einen hohen Anteil an intramuskulärem Fett, das heißt das Fett als Geschmackträger ist gut im Muskelgewebe verflochten.
  1. Geringer Wasserverlust:
  • Das Fleisch bleibt von der Verarbeitung bis zum Verzehr saftig mit geringem Wasserverlust.

Zusätzlich im Kadach Genusswerk:

  • 3 Wochen trockene Dry-Aged-Reifung in unserer speziellen Salzkammer im Genusswerk
  • In dieser Zeit kann sich der Fleischgeschmack richtig entfalten und die Zartheit steigert sich dabei enorm.

➨ Vorbestellungen nehmen wir gern entgegen.

➨ Außerdem verarbeiten wir das Leicoma-Strohschwein für unsere Hanfsalami, den Leicoma-Schinken und für unsere italienische Knacker mit Rucola & Parmesan.

Weitere Produkte von unserem Strohschwein sind in Vorbereitung.

 

ACHTUNG!

Wir bekommen 1 Mal im Monat mehrere Leicoma-Schweine zur Verarbeitung. Unsere Produkte gibt es daher solange der Vorrat reicht.